BODENSEE VERJUS   -   Genuss und LebensElexir

  

aktuell
wissen
rezept
kaufen
verkauf
wir
kontakt
medaillen
presse

  
  
  
Verjus 2015 aus Müller-Thurgau Trauben


  
   Weinstock vor der Ernte


VerjusTrauben vor der Ernte


   Wir ernten die Müller-Thurgau Trauben im Hochsommer, wenn sie noch unreif, aber die Beeren doch schon prall sind, meistens Anfangs August. Die Trauben sind handverlesen und eigens für unseren Verjus ausgewählt. Wir nehmen kein Abfallprodukt, das von der Ausdünnung der Reben entsteht.

Nach der Ernte werden die Trauben sofort schonend gepresst und pasteurisiert. Unser Verjus ist 100% naturbelassen, ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe und alkoholfrei.

Ein appetitliches Strohgelb unterstreicht bei unserem Verjus den frischen Duft nach Äpfel und frischen Früchten. Im Geschmack sind Säure und Süsse gut ausgewogen.




Die nostalgische Würze aus Weintrauben

Verjus ist kein Modegag, Verjus ist eine sagenhafte kulinarische Überlieferung aus dem Mittelalter (Vinum November 2007).

Bis die Kreuzfahrer Zitronen heimbrachten säuerte man mit Verjus, dem Saft aus unreifen grünen Trauben (franz. "vert jus" = grüner Saft). Seine Säure ist bedeutend feiner und unaufdringlicher als die des Essigs oder der Zitrone.

Geschmacklich bietet der grüne Traubensaft ein weitaus reizvolleres Aromenspektrum als die Zitrone. Er ist milde, süss-säuerlich und passt zu Salaten, Fisch, Fleisch oder in Marinaden (Süuren sind Weichmacher). Er gibt verschiedensten Saucen und Dressings eine sanfte Note und lässt andere Aromen, wie z.B. Olivenöl, Kräuter und Gewürze, besser zur Geltung kommen. Auch Desserts lassen sich mit dem sauren Saft verfeinern oder mixen Sie damit erfrischende Drinks.

Der Gesundheit wird es auch nicht schaden. Wie im ältesten gedruckten Kochbuch "de honesta voluptate" geschrieben steht, hat Verjus eine beruhigende Wirkung auf einen nervösen Magen beziehungsweise auf die "durstige Leber". Im frühen Mittelalter taucht der Saft aus unreifen Trauben in unzähligen Werken auf. Ein im 14. Jahrhundert herausgegebenes Standard-Kochbuch nannte Verjus in über 40 Prozent aller Rezepte als Zutat.

  

  FISCHBACHER WEINE  -   Urs Fischbacher und Astrid Hungerbühler  -   Gasse 4  -  8555 Müllheim
052 763 33 29  -   fischbacher-weine.ch