< Rauchlachs-Gurken-Tartar

BODENSEE VERJUS   -   Genuss und LebensElexir

  

aktuell
wissen
rezept
kaufen
verkauf
wir
kontakt
medaillen
presse

  
  
  
   Rauchlachs-Gurken-Tartar


  
   für 4 Personen

Senfsauce
2 EL Verjus
1 EL Verjus-Senf fein
1 Prise Zucker
2 EL Rapsöl
1 dl Rahm
3 Zweige Dill frisch
Salz
Orangenpfeffer

Lachstartar
1 kleine Gurke, ca. 6 cm
200 g Rauchlachs
1 sehr kleine Zwiebel
1 Bund Schnittlauch
Dill zum Garnieren
Orangenpfeffer
Salz

Senfsauce
Verjus, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, mit dem Rapsöl mischen. Den Rahm cremig (nicht steif) schlagen und unterziehen. Den Dill fein hacken und dazu geben. Abschmecken.

Tartar
Die geschälte und entkernte Gurke in allerkleinste Würfelchen schneiden. Leicht salzen und 20 Minuten ziehen lassen. Kurz abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Den Lachs in kleinste Würfelchen schneiden. Die Zwiebel sehr fein hacken. Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Alles mit den Gurkenwürfelchen mischen und 3 – 4 Esslöffel Senfsauce dazu geben. Sorgfältig mischen und mit Orangenpfeffer abschmecken.

Tartar auf 4 Tellern verteilen. In der Mitte des Tartars eine Vertiefung eindrücken. Je 1 Esslöffel Senfsauce hineingeben. Mit einem Dillzweig garnieren. Restliche Dillsauce separat dazu servieren.

Dazu passt ein frisches Brot.


  
  



  
   ⇒ Rezept drucken


⇒ Rezeptübersicht


  

  FISCHBACHER WEINE  -   Urs Fischbacher und Astrid Hungerbühler  -   Gasse 4  -  8555 Müllheim
079 856 38 64  -   fischbacher-weine.ch