< FrühlingsMenu - Erfrischende Verjus-Erdbeeren-Tarte

BODENSEE VERJUS   -   Genuss und LebensElexir

  

aktuell
wissen
rezept
kaufen
verkauf
wir
kontakt
medaillen
presse

  
  
  
Erfrischende Verjus-Erdbeeren-Tarte



  
   für 4 - 6 Personen

2 ausgewallte runde Blätterteige (ca. 32 cm)
2 EL Zucker

4 Blatt Gelatine

2 dl Verjus
2 Eier
2 TL Maizena
5 EL Zucker

2 dl Rahm
5 EL Zucker
300 g Rahmquark
250 g Erdbeeren in Scheiben
Puderzucker


Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Einen Teig mit dem Backpapier auf ein Backblech ziehen. Vom Zweiten eine Rondelle von ca. 26 cm Durchmesser ausschneiden. Den Rand auf den ersten Teig legen. Boden mit der Gabel dicht einstechen. Von der Rondelle Blätter von ca. 3 cm Durchmesser ausstechen, auf den Teigrand legen, Zucker darüber streuen.

Auf der untersten Schiene des vorgeheizten Ofens, den Blätterteig 15 Minuten Blindbacken. Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Gelatine in kaltes Wasser einlegen. Verjus und alle Zutaten bis und mit Zucker mit dem Schwingbesen verrühren. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kurz vors kochen bringen. Die Pfanne von der Platte nehmen und 2 Minuten weiter rühren. Die ausgedrückte Gelatine einzeln darunter rühren. In eine Schüssel giessen und auskühlen lassen.

Den Rahm steif schlagen. Den Rahmquark gut mit den 5 EL Zucker mischen. Die Creme glatt rühren und mit dem Rahmquark mischen. Den geschlagenen Rahm vorsichtig darunter ziehen.

Creme auf dem Kuchenboden verteilen und zugedeckt mind. 2 Stunden kühl stellen. Falls noch etwas Creme übrig ist, in Schälchen füllen und dazu servieren.

Kurz vor dem Servieren mit den Erdbeeren garnieren und mit Puderzucker bestäuben. Schmeckt frisch am besten.
  
  



  
   ⇒ Rezept drucken


⇒ Rezeptübersicht


  

  FISCHBACHER WEINE  -   Urs Fischbacher und Astrid Hungerbühler  -   Gasse 4  -  8555 Müllheim
052 763 33 29  -   fischbacher-weine.ch